MENU

Hochzeitsfotografie

Meine Philosophie

Die Aufgabe eines Fotografen, ist es Augenblicke und Momente von ganz verschiedenen Menschen festhalten zu können.

Natürlich kann man sich, so wie ich das auch mache, auf einen Bereich (wie in meinem Fall: Portrait und Hochzeitsfotografie) beschränken. Dennoch ist es nicht meine Aufgabe nur die vermeintlich perfektesten Frauen festzuhalten. Denn das hätte nur wenig mit echter Fotografie zu tun.Fotografie bedeutet für mich aus jeder Frau, ob dicker, ob dünner, ob krumme Nase oder schmale Lippen, ob Sommersprossen oder unreinere Haut, volles Haar, oder kurzes Haar (die Liste könnt ihr nach Belieben füllen) das optimale für Bilder herauszuholen! Fotografie bedeutet das Vorteilhafte in dem zu erkennen, was der Mensch mitbringt. Und ich kann euch nach über zwei Jahren Fotografie sagen: Da bringt jeder etwas mit!

Ich kann euch ein Geheimnis verraten: Es reicht nicht, ein schönes Mädchen vor die Kamera zu setzen/stellen/legen/knien. Auch das hat Schoko- wie auch Wurstseiten an sich. Jede, aber auch wirklich jede Frau, hat ihre Ecken und Kanten – manche hebe ich hervor, manche kaschiere ich. Und das ist das Besondere, über das wir hinter der Kamera die Macht besitzen! Wir können inszenieren, beobachten, fühlen, und lenken.

Oft lese oder höre ich den Satz: Ich traue mich gar nicht zu dir, weil ich nicht so hübsch und perfekt bin. Das ist Blödsinn! Ich antworte darauf meistens, das keine dieser Frauen so vor meiner Tür geklingelt hat, wie sie auf den Bildern aussehen und gesagt haben: Hier bin ich!“

So funktioniert das nicht. Bilder sind immer Arbeit: Make-Up, Haare, Kleidung, Licht, Pose … alles spielt eine wichtige Rolle und ich sehe mich in der Verantwortung, dies optimal zu gestalten.

Natürlich ist es ein Unterschied, ob jemand bereits 30x Mal vor der Kamera gesessen hat, oder nie. Aber ob der Unterschied immer ein besseres Bild als Endergebnis garantiert, wage ich mal mutig zu bezweifeln.
Das Entscheidende ist doch, welches Gefühl wir als Fotograf dem Menschen gegenüber geben. Schlussendlich kann gesagt werden, dass jede Frau schöne Bilder verdient – in welchem Stil, das kann sie sich aussuchen!

Wenn ihr auch mal wirklich schöne und sinnliche Portraits von Euch haben möchtet, zögert nicht mir zu schreiben.

CLOSE